RSS-Feed
 

Schulausfall wegen Corona Wie Kinder sinnvoll mit Medien umgehen können

25.03.2020

 


Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

die mit der Verbreitung des Corona Virus einhergehende Schließung von Grundschulen stellt Eltern, Kinder und Lehrkräfte vor besondere Herausforderungen: Viele Eltern sind gefordert im Home Office weiter der Arbeit nachzugehen, dabei die tägliche Versorgung der Familie unter erschwerten Bedingungen zu realisieren und zusätzlich die eigenen Kinder sinnvoll zu betreuen, die sich aktuell nicht mal mehr oder nur sehr eingeschränkt mit ihren Freunden treffen können. Der Grundschulverband möchte Eltern bei dieser wichtigen Aufgabe unterstützen und dabei auch Informationen für Schulen und Lehrkräfte zusammenstellen, die den Eltern weitergegeben werden können.

Aktuell greifen viele Eltern auf Medienangebote im Fernsehen und im Internet zurück, um die Kinder zu beschäftigen. Natürlich bieten diese Medien neben tollen Möglichkeiten zum Lernen und Kommunizieren auch schöne und reizvolle Angebote um sich zu unterhalten und Spaß zu haben. Doch ist es aus Sicht des Grundschulverbands wichtig, darauf hinzuweisen, dass die Nutzung solcher Medien durch Grundschulkinder begleitet werden sollte.

Aus diesem Grund haben wir Tipps zusammengestellt, wie Kinder in Zeiten von Corona sinnvoll mit Medien umgehen lernen.

Wie Kinder sinnvoll mit Medien umgehen können.

Gerne können Sie diese Informationen verbreiten.


Mit freundlichen Grüßen
Maresi Lassek (Vorsitzende)