RSS-Feed
 

Personelle Veränderungen im Lehrerkollegium

12.02.2019

Verabschiedung von Anika Dominke
 

Nach einer aufregenden Referendariatszeit wurde Anika Dominke nun mit guten Wünschen von der GWRS Aichhalden verabschiedet.


Schulleiter Rack bedankte sich bei Frau Dominke für ihren Einsatz in der Grundschule und beglückwünschte sie erneut zur bestandenen praktischen Lehrerausbildung. Im Hinblick auf das Referendariat galt sein Dank auch ihrer Mentorin Ulrike Graf, die Frau Dominke durch die ganze Ausbildung hindurch unterstützte.


Auch das Kollegium sowie der Elternbeirat verabschiedete Frau Dominke und freute sich mit ihr, dass ihr Wunschort Richtung Tuttlingen erfüllt wurde. An ihrer neuen Schule konnte ein nahtloser Übergang erfolgen.


An dieser Stelle wünscht die GWRS Aichhalden Frau Dominke nochmals alles erdenklich Gute für die Zukunft!

 

Zum Halbjahreswechsel gab es weitere personelle Veränderungen im Lehrerkollegium. So freut sich die Schule sehr über die Unterstützung von Kerstin Wernz, die mit Sport- und Schwimmunterricht sowie Hauswirtschaft direkt einsteigen kann.

Ebenfalls wird der neue Lehramtsanwärter Christoph Holten herzlich begrüßt, der zum ersten Februar mit dem Referendariat beginnt. Die Ausbildung findet am Seminar Rottweil und an der Werkrealschule Aichhalden statt.

 

Ende Februar kann die Schule dann nochmals eine neue Lehrkraft herzlich begrüßen. Frau Andriana Schwendemann, die aus der Elternzeit zurück kommt, wird bis Mitte April die stellvertretende Schulleiterin Frau Reinhardt in Klasse 1 entlasten. Anschließend wird sie nach den Osterferien die Klasse 2 als Nachfolgerin von der bisherigen Klassenlehrerin Frau Graf, welche Ende April in Mutterschutz geht, übernehmen.

 

Foto: Rektor Rack überreicht Frau Dominke zum Abschied im Namen des Lehrerkollegiums ein kleines Präsent.